window.dataLayer = window.dataLayer || []; function gtag(){dataLayer.push(arguments);} gtag('js', new Date()); gtag('config', 'UA-134609980-1', { 'anonymize_ip': true });
Datenschutzerklärung2019-02-03T19:54:29+00:00

Datenschutzerklärung

1. Allgemeines

Allmeta Schrott & Altmetall, nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ernst. Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen, wie beispielsweise Name, E-Mail-Adresse, IP-Adresse oder Postanschrift. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten entsprechend den gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzhinweise. Gegenstand dieser Datenschutzhinweise ist die Information darüber, welche Daten bei Ihrem Besuch unseres Internetauftritts auf www.allmeta.de und der Nutzung unserer dortigen Angebote erhoben und wie diese von uns verarbeitet und genutzt werden.

2. Verantwortlicher für die Datenverarbeitung

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung ist.

Allmeta Altmetallhandel
Email: info(at)allmeta.de
Phone: 02161/3084514
Fax: 02161/3084242
Url: www.allmeta.de
Hontzlarstr 18
Mönchengladbach, DE 41238

3. Von uns erhobene Daten, Zwecke und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung sowie Speicherdauer

Wir erheben und verarbeiten die im Folgenden genannten personenbezogenen Daten zu den dort genannten Zwecken, auf Basis der genannten Rechtsgrundlagen und für die dort genannte Dauer.

3.1. Informatorische Nutzung unserer Webseite

Bei der bloß informatorischen Nutzung unserer Webseite wird die IP-Adresse Ihres Rechners automatisch anonymisiert gespeichert. Gespeichert werden im Übrigen lediglich Zugriffsdaten ohne Personenbezug, wie z.B. der Name Ihres Internetproviders, die zuvor von Ihnen besuchte Webseite, Datum und Uhrzeit Ihrer Anfrage, Inhalt der Anforderung (konkrete Seite), Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode, jeweils übertragene Datenmenge, Browser, Betriebssystem und dessen Oberfläche, Sprache und Version der Browsersoftware (sog. Logfile). Diese anonymen Daten erlauben keinerlei Rückschlüsse auf Ihre Person. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Die vorgenannten Daten verarbeiten wir zu folgenden Zwecken: Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website, Gewährleistung einer komfortablen Nutzung der Website, Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität, Verbesserung unseres Angebotes sowie weitere administrative Zwecke. Die Rechtsgrundlage für die vorstehende Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus vorgenannten Zwecken.

3.2. SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

3.3. Kontaktaufnahme mit uns

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail, über unser allgemeines Kontaktformular oder unseren Live-Chat auf der Webseite werden die von Ihnen mitgeteilten Daten von uns gespeichert, um Ihre Anfrage zu beantworten. Die Angabe Ihres Namens und Ihrer Email-Adresse ist erforderlich, um Ihre Anfrage zu bearbeiten, weitere Angaben sind freiwillig. Für den Live-Chat setzen wir einen Dienstleister ein. Nach Abschluss des Chats erhalten wir von dem Dienstleister eine E-Mail mit dem Inhalt des Chats und den von Ihnen mitgeteilten Daten. Bei dem Dienstleister werden sämtliche Daten dann unmittelbar gelöscht. Auch bei Nutzung unseres Anfrageformulars für Inhouse-, Firmen und Individual-Schulungen werden die von Ihnen mitgeteilten Daten von uns gespeichert, um Ihre Anfrage zu beantworten. Die Pflichtangaben, die wir benötigen, um Ihre Anfrage zu beantworten, sind als solche im Formular gekennzeichnet, die übrigen Angaben erfolgen freiwillig. Die Verarbeitung vorstehender Daten erfolgt auf Basis Ihrer Einwilligung, die Sie durch die Kontaktaufnahme zum Ausdruck gebracht haben, gemäß Art. 6 Abs. 1a) DSGVO und, soweit besondere Kategorien von personenbezogenen Daten (z.B. Gesundheitsdaten oder andere „sensible“ Daten) betroffen sind, gemäß Art. 9 Abs. 2a) DSGVO. Die erhobenen personenbezogenen Daten werden, soweit sie im Weiteren nicht für die Anbahnung oder Durchführung eines Vertrages mit Ihnen erforderlich sind, unmittelbar nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage gelöscht. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass eine Kommunikation mit uns per E-Mail unverschlüsselt erfolgt und wir in diesem Fall die vollständige Datensicherheit nicht gewährleisten können.

4. Widerrufs-, Auskunfts- und sonstige Rechte

Sie haben das Recht, gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über die von uns verarbeiteten Daten zu Ihrer Person zu erhalten. Ferner haben Sie gemäß Art. 16 DSGVO ein Recht auf Berichtigung unrichtiger und ggf. auf Vervollständigung unvollständiger Daten. Auch steht Ihnen unter den Voraussetzungen des Art. 17 DSGVO ein Recht auf Löschung und/oder gemäß Art. 18 DSGVO ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten zu. Zudem haben Sie gemäß Art. 20 DGSVO ein Recht auf Übertragbarkeit Ihrer Daten. Ferner können Sie der Datenverarbeitung – sofern diese auf Basis der Wahrung unserer berechtigten Interessen gemäß Art. 6 f) DSGVO erfolgt – unter den Voraussetzungen des Art. 21 DSGVO widersprechen. Soweit Sie zu bestimmten Datenverarbeitungen eine Einwilligung (z.B. zur Newsletter-Anmeldung) erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Bitte richten Sie Ihre Auskunfts- und sonstigen Anfragen sowie Ihren Widerspruch oder Widerruf an info@allmeta.de oder an Allmeta Schrott & Altmetall, Gladbacherstrasse. 158, 41179 Mönchengladbach. Für den Widerruf der Werbe-Einwilligung können Sie auch den Abmelde-Link in der E-Mail anklicken. Sie haben ferner das Recht, eine Beschwerde bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde einzureichen, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen gesetzliche Datenschutzvorschriften verstößt. Dies kann zum Beispiel bei der für den Verantwortlichen zuständigen Aufsichtsbehörde erfolgen. Die für Allmeta Schrott & Altmetall zuständige Aufsichtsbehörde ist: Die Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen, Kavalleriestr. 2-4, 40213 Düsseldorf

Datenschutzhinweise Stand Mai 2018

Die Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiter verwenden, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Mehr lesen Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ok